Liberale Gesellschaften gelten als nicht krisentauglich:

Liberale Gesellschaften gelten als nicht krisentauglich:

Liberale Gesellschaften gelten als nicht krisentauglich: zu egoistisch, zu hedonistisch, nicht belastbar. Die daraus entstehenden Spannungen sind jedoch ihre Stärke.