Zu viel Panik, zu viel Hysterie und zu viel Propaganda.

Zu viel Panik, zu viel Hysterie und zu viel Propaganda.

Zu viel Panik,
zu viel Hysterie
und zu viel Propaganda.
Die Welt braucht klar denkende Strategen
und keine panikgetriebenen Halbstarke und
schon gar nicht hysteriegetriebene, selbsternannte ExpertInnen.
Und sie bräuchte objektive Medien.